top of page

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien

Kostenloser Badespaß im Freibad. Kinder und Jugendliche können das Freibad Ulitzhörn in Brunsbüttel während der schleswig-holsteinischen Sommerferien kostenlos nutzen. Möglich macht das der Förderverein Freibad Ulitzhörn (FFU). Die besondere Aktion gilt für den Zeitraum von Samstag, 20. Juli 2024, bis Sonntag, 1. September 2024.

„Wir übernehmen das Eintrittsgeld für alle Ferienkinder“, erklärt FFU-Vorsitzende Annette Mehlig.


Kinder ab drei Jahren zahlen normalerweise 2,00 Euro für eine Tageskarte.

 

„Das ist wirklich ein super Angebot. Wir freuen uns über die tolle Initiative des Fördervereins“, sagt Guido Austen, Prokurist der Freizeitbad Brunsbüttel GmbH,

die das städtische Freibad betreibt. Schon in der Saison vor zwei Jahren hatte der Förderverein den Eintritt für alle Ferienkinder übernommen.

 

Zu den Attraktionen des Freibads mit 50-Meter-Becken sowie Nicht-Schwimmer- und Baby-Planschbereich gehört die vom Förderverein finanzierte Breitrutsche. Für sportliche Aktivitäten stehen unter anderem eine Tischtennisplatte und ein Beachvolleyball-Feld zur Verfügung. Die jüngeren Besucher können sich nicht nur im Wasser, sondern auch auf dem Spielplatz vergnügen.

 

Eine Woche vor dem Ende der Sommerferien steigt im Freibad an der Elbe eine große Pool-Party.

Mit Wasserspielgeräten und DJ sorgt das Animations-Team von Poolevents am Samstag, 24. August 2024, ab 13.00 Uhr für Stimmung. Auch hier gilt: Der Eintritt ist frei – für die Veranstaltung sogar für Eltern oder Großeltern, die jüngere Kinder zum Wasserspaß begleiten. Der Förderverein wird bei der Pool-Party anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Freibads ab 14.00 Uhr in zwei großen Zelten Kaffee und Kuchen anbieten. 

Comments


bottom of page