Schwimmspaß in den Sommerferien


Urlaubszeit ist Badezeit: Für Spiel, Sport und Spaß ist in den Sommerferien im städtischen Freibad Ulitzhörn in Brunsbüttel gesorgt. Bei wohligen Außentemperaturen können Daheimgebliebene ins erfrischende Nass eintauchen. Seit dem Start in die Freiluft-Saison Ende Mai haben 5052 Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Stand: 4. Juli 2022) das Freibad aufgesucht. „Da ist noch viel Luft nach oben“, ist Guido Austen, Prokurist der Betreibergesellschaft, angesichts der gerade begonnenen Sommerferien überzeugt.

Das Freibad lockt mit Breitrutsche, Sprungbrett und 50-Meter-Bahnen sowie Tischtennis, Beachvolleyball und Schach. Kleine Gäste können sich auf dem Spielplatz, im Planschbecken oder im Nicht-Schwimmer-Becken vergnügen. Außerdem gibt es eine Geburtstags- und Grillecke. Hoch im Kurs der Besucher stehen die Miet-Strandkörbe mit Blick auf die Elbe.

> Öffnungszeiten bis zum 28. August 2022: montags von 13.00 bis 20.00 Uhr, dienstags bis samstags von 9.00 bis 20.00 Uhr, sonntags von 10.00 bis 19.00 Uhr. Letzter Einlass ist eine Stunde vor der Schließung. Für Frühbader bietet die Freizeitbad Brunsbüttel GmbH zusätzliche Schwimmzeiten an: Dienstag bis Samstag von 6.00 bis 8.00 Uhr.

- Meldung vom 5. Juli 2022 -