Hallenbad startet mit Sondertarif für Kinder


Der Aufsichtsrat der Freizeitbad Brunsbüttel GmbH hat heute formell der vorzeitigen Schließung des Freibads Ulitzhörn zugestimmt. Damit geht die Freiluft-Badesaison in Brunsbüttel bereits am Sonntag, 14. August, um 19 Uhr zu Ende. Hintergrund für diese Entscheidung ist die nationale Gas-Krise. Durch die Schließung soll Gas eingespart werden. Das mit Prozessabwärme aus der Industrie beheizte Freizeithallenbad geht dafür schon am Dienstag, 16. August, um 7 Uhr in Betrieb. Der Beschluss des Aufsichtsrats sieht außerdem vor, dass der Eintrittspreis im Hallenbad für Heranwachsende bis zum 31. August reduziert wird. Kinder und Jugendliche im Alter bis 16 Jahre zahlen damit nur 1,50 statt 2,80 Euro für eine Tageskarte.

 

- Meldung vom 12. August 2022 -